Unser Restaurant Burgkeller im Herzen der Eifel

Kürbissuppe – Cremige Vorspeise

kuerbissuppe-rezept-restaurant

Kürbissuppe einfach selber machen. In den letzten Oktobertagen gibt es überall frische Kürbisse, die für Halloween ausgeschlachtet werden. Doch man kann viel mehr mit einem Kürbis machen, denn das saisonale Gemüse kann schmackhaft zu einer Suppe verarbeitet werden. Aus diesem Grund haben wir in unserem Kochkurs im Oktober eine Kübissuppe kreiert und ihr bekommt nun das Rezept für die leckere Vorspeise. Mit ausreichend frischen Zutaten könnt Ihr mit dem Rezept eine Kürbissuppe zu Hause kochen. Reicht dazu am besten selbst gemachtes Brot und einen Shoppen Wein.


Zutaten für Rezept Kürbissuppe :

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 1 Karotte, 1 Apfel
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 0,8 l Gemüsebrühe
  • 0,1 l Weißwein
  • 120 g Butter
  • 1 TL Ingwer
  • 1 EL Curry
  • 1 Zimtstange
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Sternanis
  • 1 EL Honig
  • 1/2  Vanilleschote
  • Kreuzkümmel
  • 0,2 l Sahne

Anleitung Kürbissuppe kochen:

Den Kürbis, die Karotte und den Apfel waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. In einem mittelgroßen Topf die Butter verschmelzen lassen und das Gemüse (…?) darin 15 – 20 Minuten dünsten. Später die aufgezählten Gewürze zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Dazu die Brühe aufgießen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze weiterkochen lassen. Lorbeer, Zimt, Sternanis und Vanille entfernen (am Besten mit einem Sieb) und den Apfel danach in den Topf geben.  Das Ganze mit Sahne verfeinern und nochmals die Hitze reduzieren. Zum Schluss alles pürieren und die Kürbissuppe passieren.

Viel Spaß beim Kochen einer Kürbissuppe…

tisch_reservieren-restaurant

Online Tisch Anfrage